Zum Hauptinhalt springen

Ausflugstipp in der RegionGeheime Liebschaften und nordische Nächte in Solothurn

Ein Ausflug nach Solothurn bringt zutage: Fürs Flirten brauchte man früher einen Fächer, und Kopenhagen liegt aareabwärts.

Leben à la française: In Solothurn ist immer Zeit für einen Aperitif.
Leben à la française: In Solothurn ist immer Zeit für einen Aperitif.
Foto: Susanne Keller

Norden oder Süden? – Die Entscheidung, die vor den Ferien oft ansteht, fällt für einmal weg. Egal, ob für einen Tagesausflug oder länger: Wer nach Solothurn fährt, findet beides, mediterranes Flair und nordische Lockerheit. Doch während sich die «attitude française» seit bald 500 Jahren in den Gassen der mittelländischen Kleinstadt hält, kommt das skandinavische Lebensgefühl knapp fünf Kilometer aareabwärts gerade erst auf. Aber dazu später.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.