Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Schweizer schiesst Kroatien in den Viertelfinal

Modric verschiesst in Verlängerung einen Penalty

Schmeichel hext

Er schoss den entscheidenden Penatly: Ivan Rakitic, der kroatisch-schweizerische Doppelbürger.
Zuvor wäre Modric fast zur tragischen Figur geworden. Er verschoss einen Penalty in der Verlängerung, traf dann aber im Elfmeterschiessen.
Die Kroaten jubelten bereits in der 4. Minute: Mandzukics (rechts) Treffer war der 1:1-Ausgleich, zuvor war Dänemark bereits nach 57 Sekunden in Führung gegangen.
1 / 5

Der Schweizer: Rakitic

Slapstick-Tore in ersten vier Minuten