Zum Hauptinhalt springen

So schiesst Mandzukic Kroatien in den Final

Die Kroaten schlagen England im WM-Halbfinal 2:1 nach Verlängerung. Neben den drei Toren sorgen weitere Szenen für Aufregung.

Die Entscheidung in der 109. Minute: Mario Mandzukic erzielt das 2:1 und schiesst Kroatien in den WM-Final. (Video: SRF/Tamedia)

Der WM-Halbfinal zwischen England und Kroatien bot bis zur letzten Sekunde der Verlängerung Hochspannung. Einige heisse Szenen prägten die hart umkämpfte Partie.

Aufregung in der Verlängerung: Die Engländer kommen zu einer Riesenchance durch John Stones, doch Sime Vrsaljko kann dessen Kopfball auf der Linie klären. (Video: SRF/Tamedia)

----------

Der zweite Pfostenschuss: Gut drei Minuten nach dem 1:1 verhindert das Aluminium die Führung der Kroaten durch Perisic. (Video: SRF/Tamedia)

----------

Der Ausgleich: Ivan Perisic setzt sich nach einer Flanke hervorragend durch und trifft in der 68. Minute zum 1:1. (Video: SRF/Tamedia)

----------

Der erste Pfostenknaller: Englands Goalgetter Harry Kane scheitert nach einer halben Stunde an Goalie Subasic und setzt den Ball dann an die Torumrandung. (Video: SRF/Tamedia)

----------

Das 1:0: Kieran Trippier schiesst England mit einem Traumfreistoss bereits nach fünf Minuten in Führung. (Video: SRF/Tamedia)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch