Zum Hauptinhalt springen

BZ us dr Box – WahlspezialFuchs: «Ich grüsse nicht erst im Wahlkampf die Leute»

SVP-Gemeinderatskandidat Thomas Fuchs fühlt sich als Stadtmensch und mag es gern unbequem. Dennoch würde er mit seinen politischen Gegnern ein Bier trinken gehen.
1 Kommentar
    SchoereBärn

    Eigentlich besser für Bern wäre, wenn Fuchs schon einmal gar nicht kandidieren würde. Von ihm sind in den letzten Jahren weder gute noch sinnvolle Vorschläge gekommen, wie übrigens auch von seinem Kollegen Erich Hess. Ein guter Rat an das Berner Stimmvolk: lasst Fuchs und Hess einfach bei Seite, es gibt genügend gute Kandidaten, welche sich zur Wahl stellen! Wir wollen sinnvolle Politik nicht unsinniges Geschwafel!