Frontseite

Die Lueg wird zum Volksmusikort

Die Lueg wird zum Volksmusikort

Heimiswil

Ab dem 1. Mai wird auf der Lueg wieder gewirtet. Lueg-Inhaber Jörg Moser hatte den Betrieb im Oktober letzten Jahres nach einem Streit um die Überdachung der Freilichtbühne kurzerhand eingestellt.

Apples Streamingdienst heisst TV+

Apples Streamingdienst heisst TV+

Der iPhone-Konzern lanciert heute eine Reihe von Services. Wir berichten live.

Rafael Zeier
Bewerben sich die Thuner für das «Eidgenössische»?

Bewerben sich die Thuner für das «Eidgenössische»?

Die Würfel für den Austragungsort des Eidgenössischen Schwingfests 2028 fallen im Jahr 2024. Eine Thuner Kandidatur für die Grossveranstaltung liegt auf der Hand.

Franziska Streun
Diese WG teilt sogar das Geld

Diese WG teilt sogar das Geld

reportage Barbara Spycher
ABO+
5

Sieben Erwachsene, drei Kinder – und ein gemeinsames Bankkonto: Wie funktioniert das?

Flug nach Düsseldorf endet irrtümlich in Schottland

Flug nach Düsseldorf endet irrtümlich in Schottland

«Willkommen in Edinburgh» – für Passagiere auf dem Weg von London nach Düsseldorf gab es eine böse Überraschung.

18
BLS rudert bei Seeabsenkung zurück

BLS rudert bei Seeabsenkung zurück

Thunersee

Eine lange Geschichte nimmt ein Ende, zumindest vorläufig: Die BLS rüttelt nicht länger an der Seeabsenkung. Sie verzichtet auf sämtliche Gesuche zu deren Änderung.

Nik Sarbach
May will vorerst keine dritte Brexit-Abstimmung

May will vorerst keine dritte Brexit-Abstimmung

Die britische Premierministerin sucht verzweifelt einen Ausweg aus dem Brexit-Chaos.

Trump erkennt Israels Souveränität über Golanhöhen an

Trump erkennt Israels Souveränität über Golanhöhen an

Der US-Präsident hat ein entsprechendes Dekret unterzeichnet.

14
Polizeigesesetz: Beschwerde beim Bundesgericht eingereicht

Polizeigesesetz: Beschwerde beim Bundesgericht eingereicht

Das Bundesgericht muss sich mit dem Berner Polizeigesetz befassen. Mehrere Organisationen und Privatpersonen haben dagegen Beschwerde eingereicht. Vor allem die Bestimmung zur Wegweisung Fahrender erntet Kritik.

Besuch im Labor für den perfekten Überwachungsstaat

Besuch im Labor für den perfekten Überwachungsstaat

Im Westen Chinas reicht schon Chatten oder Beten, um im Lager zu landen. Für die muslimischen Minderheiten wird das Leben zur Hölle.

ABO+
Harald Maass, Das Magazin