Zum Hauptinhalt springen

Spritzfahrt auf dem Trottoir

Weil eine Autofahrerin keine Geduld hatte, hinter dem haltenden Schulbus zu warten, startete sie kurzerhand ein Überholmanöver übers Trottoir. Doch dahinter wartete bereits jemand.

Schulbusse in den USA blinken mit ihren Lichtern und geben auch andere Signale, wenn sie Kinder einsteigen lassen. Dies, um sicherzugehen, dass sie nicht überfahren werden. Einer Autofahrerin aus der Nachbarschaft wurde es jedoch zu bunt, auf die Weiterfahrt des Schulbusses zu warten. So nahm sie Reissaus aufs Trottoir. Dumm nur, dass sie es schon mehrmals zuvor getan hatte und diesmal die Polizei alarmiert war.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch