Zum Hauptinhalt springen

Mann springt auf fahrendes Auto

Auf frischer Tat ertappt: Um einen Dieb daran zu hindern, seinen Wagen zu klauen, nutzt dieser Amerikaner jede Mitfahrgelegenheit.

Waghalsiger Einsatz: Der Besitzer wirft sich ohne zu zögern vor den Autodieb. (Video: ABC News, Oklahoma City Police Department)

Die Überwachungskamera eines Tankstellenshops in den USA hat den Mut und den eisernen Willen eines Mannes festgehalten: Dieser parkiert seinen silberfarbenen SUV vor einer Tankstelle in Oklahoma City und verschwindet im Laden. Sofort nähert sich ein Mann in blauem Shirt und setzt sich kurzerhand ins Auto.

Als er losfährt, tritt der Besitzer des Wagens aus dem Laden. Dieser bemerkt den Diebstahl und springt wild entschlossen auf den SUV, um den Dieb zu stoppen. Doch der Schurke lässt sich von einem quer auf der Motorhaube liegenden Mann nicht aufhalten.

Der Grossmutter zuliebe

Der Bestohlene sagte später zur Polizei, dass der Dieb mit etwa 50 km/h die Strasse hinunterfuhr. Dabei sei er vom Auto gefallen und habe einige Zähne verloren. Seine Mutter erzählte ausserden, dass ihr Sohn nur so mutig auf den Wagen gesprungen sei, weil es sich um den SUV seiner geliebten Grossmutter gehandelt habe.

Der Täter ist flüchtig.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch