Zum Hauptinhalt springen

Blitze im Ascheregen

Vulkanausbrüche werden häufig von sogenannten Vulkangewittern begleitet. Das ist die Erklärung der Wissenschaftler.

Bei einer Eruption reiben sich Staubpartikel aneinander und laden sich so elektrostatisch auf. (Video: Tamedia)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch