Zum Hauptinhalt springen

«Ohne Expats wäre die Schweiz in Schwierigkeiten»

Nach Jahren im Land kehren viele Expats der Schweiz den Rücken. John Wubbe, Präsident von Züri Expats, erklärt, welche Ausländerfeindlichkeit besonders schwer wiegt und wo Schweizer mehr Geduld haben sollen.

Sie sind seit 1994 in der Schweiz. Haben Sie mehr Schweizer oder mehr Expats als Freunde?

Ich habe gleich viele Schweizer- wie Expats-Freunde. Ich mache da keinen Unterschied. Was wir unternehmen, hängt davon ab, wo die Leute in ihrem Leben stehen.

Warum haben es einige Expats schwierig, mit Schweizern in Kontakt zu kommen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.