Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Frischen Wind brauchts gar nicht

Erster offizieller Auftritt: Ruth Kühni amtete dieses Jahr erstmals als Präsidentin des Gotthelf-Märit. «Wachsen können und wollen wir nicht», sagt sie. Deshalb bleibe praktisch alles beim Alten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin