Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Fribourgs Heins schwer verletzt

1 / 4
Später konnte Spieler seine Gliedmassen wieder bewegen und sei wieder ansprechbar gewesen, aber er habe Wahrnehmungsstörungen und Gefühlsstörungen mit den Händen.
Transport ins Spital: Shawn Heins musste nach einem unglücklichen Unfall mit der Bahre vom Eis wegtransportiert werden.
In der 25. Minute stösst Berns Verteidiger Franco Collenberg den vorgerückten Heins leicht in den Rücken. Heins prallt kopfvoran unglücklich mit einem Teamkollegen zusammen und bleibt benommen liegen.