Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Unabhängiger Journalist im Interview«Freie Medien sind der türkischen Regierung ein Dorn im Auge»

«Die Verkaufszahlen der Zeitungen lesen sich wie schlechte Witze»:  Aydin Engin, eskortiert von Polizisten in zivil, in Istanbul (31. Oktober 2016).

«Die digitalen Medien haben die Rolle der vierten Gewalt übernommen.»