Zum Hauptinhalt springen

Erst 21 Jahre altFCZ-Spieler Vasilije Janjicic ist an Krebs erkrankt

Erschütternde Diagnose für den FCZ-Spieler Vasilije Janjicic: Der 21-Jährige hat Krebs. Doch es gibt gute Aussichten für den Zürcher.

Vasilije Janjicic ist schwer erkrankt.
Vasilije Janjicic ist schwer erkrankt.
Foto: Ennio Leanza (Keystone)

Der FC Zürich hat am Mittwochnachmittag eine traurige Nachricht kommuniziert: Mittelfeldspieler Vasilije Janjicic ist an Krebs erkrankt. Die Erkrankung sei Anfang Juli beim 21-jährigen Mittelfeldspieler festgestellt worden. Seitdem unterzieht sich der Zürcher einer intensiven Krebsbehandlung, die glücklichweise bisher wie gewünscht anschlägt.

Nachdem Janjicic eine gewisse Zeit gebraucht habe, um die Diagnose zu verdauen, sei er nun guten Mutes, teilte der FCZ weiter mit. «Bisher zeige ich gute Fortschritte in der Therapie. Ich glaube fest daran, den Kampf gegen den Krebs zu gewinnen und werde alles daransetzen, wieder mit meinen Mannschaftskollegen auf dem Platz zu stehen», wird Janjicic in der Mitteilung zitiert.

FCZ-Präsident Ancillo Canepa sagt zudem: «Wir werden Vasi in dieser schweren Zeit vollumfänglich unterstützen. Wir sind sehr zuversichtlich, dass Vasi die Krankheit überwinden und bald wieder zur Mannschaft zurückkehren wird.»

Janjicic gab vergangenen Saison sein Super-League-Debüt und stand zwölfmal für die Zürcher auf dem Platz.