Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Facelifting für ein Kraftwerk

1 / 3
Die Standseilbahn  zum Wasserschloss (am oberen Bildrand rechts).
Das «offene Herz» des Kraftwerks Kandergrund: Das frisch revidierte Peltonturbinenrad mit den Einlaufdüsen und dem Ablenkergestänge.
Die Bedienung und Überwachung  erfolgt neu über die Leittechnik am Bildschirm – im Bild Kraftwerksleiter Hans-Ueli Sieber.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin