Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Foto-Adventskalender, Tag 9Essen für Kinder

Eine Suppe, ein Stück Brot, Dampf, Wärme, das war für viele Kinder fast ein Zuhause.
Wer zu Essen haben wollte, musste saubere Hände vorzeigen. Vielleicht kann eine gewisse Kontrolle oder Strenge sogar freundlich und fürsorglich sein?
Im Bärehöfli verteilten die Kinder die Suppe selber.
In der Matte wurde ausgeschenkt.
Etwas waghalsig sogar. Der Teller wird heiss und heisser.
Eine weitere Bedingung für das Essen: Man musste registriert sein.
Endlich kann gegessen werden.
Dann gab es nicht nur zu essen, sondern auch Hilfe.
Wer zuerst ist, isst zuerst oder hat etwas Besseres zu tun.
Das Menu war Kartoffelstock und Wurst.
Suppe zur Vorspeise.
Die älteren Schüler. Essen hat bei ihnen etwas Andächtiges.
Bei den jüngsten Gästen geht es etwas wilder zu.
Ist wohl noch ein kleiner Nachschlag möglich, wenn man artig fragt?