14. Dezember 2018 bis 7. April 2019

Käsefondue im Iglu

14. Dezember 2018 bis 7. April 2019Geniessen Sie die Schweizer Spezialität einmal anders!

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Haben Sie schon einmal ein Fondue in einem Iglu genossen? Nein? Dann besuchen Sie doch diese Saison die Iglus auf der Engstligenalp. Das grösste Schneeiglu–Restaurant Europas bietet 200 Gästen Platz für ein gemütliches Beisammensein. Die einmalige Bergkulisse sowie die Eisskulpturen und die besondere Beleuchtung im Innern der Iglus lassen innehalten und staunen. In dieser aussergewöhnlichen Kulisse schlemmen Sie ein leckeres Adelbodner Käsefondue. Die spezielle Käsemischung, die serviert wird, stammt aus der Käserei von Manfred Schmid in Adelboden und wird ausschliesslich für die Engstligenalp produziert. Verbringen Sie ein romantisches Tête-à-Tête bei Kerzenschein, ein Familienfest oder einen geselligen Abend nach einem langen Tag auf der Piste mit Ihren Liebsten. Die Gutscheine eignen sich auch als Geschenk für einen unvergesslichen Ausflug!

Das Iglu liegt rund 200 Meter neben der Bergstation der Luftseilbahn direkt neben dem Berghotel Engstligenalp und ist auch für Nichtalpinisten gefahrlos erreichbar. Skikleidung und gut isolierte, warme Schuhe werden empfohlen.

Datum, Zeit und Ort
14. Dezember 2018 bis 7. April 2019
Mittwoch bis Sonntag
jeweils von 12 bis 22 Uhr

Bergfahrten für Iglugäste um 19.15 Uhr und 19.30 Uhr
Talfahrten für Iglugäste um 19.15 Uhr, 19.30 Uhr und 22 Uhr
Engstligenalp, Adelboden

Preise für Abonnenten
Erwachsene mit Bahn Fr. 43.- statt Fr. 58.-
Erwachsene ohne Bahn Fr. 29.- statt Fr. 39.-
Kinder mit Bahn Fr. 24.- statt Fr. 34.-
Kinder ohne Bahn Fr. 14.- statt Fr. 24.-

weitere Informationen folgen am 3. Oktober in der Rubrik «Top aktuell».

Erstellt: 13.06.2018, 14:32 Uhr

Blogs

Mamablog Die Sprache macht Ihr Kind zum Stereotyp

Sweet Home Unter Dach und Fach

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Die Welt in Bildern

Kultur für Kleine: In Dresden öffnet die erste Kinderbiennale in Europa. Anders als sonst im Museum, kann und darf hier selbst gestaltet und mitgemacht werden. (21. September 2018)
(Bild: Sebastian Kahnert/dpa) Mehr...