Hier buchen." /> 11. bis 19. März 2018: Sagenhafte Alpen - explora - News espace.card: Vorschau - bernerzeitung.ch Hier buchen." /> bernerzeitung.ch: Nichts verpassen
11. bis 19. März 2018

Sagenhafte Alpen - explora

11. bis 19. März 2018Über 10 Jahre hat der Fotograf und Ethnologe Bernd Römmelt mit seiner Kamera die Magie der Berge eingefangen und zeigt die Alpen wie sie bisher selten gezeigt wurden. Hier buchen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein grosser Naturfotograf zeigt uns seinen speziellen Blick auf die Alpen. Bernd Römmelt, studierter Ethnologe und Autor von 30 Bildbänden, interpretiert seine «Sagenhaften Alpen» als grandiose Landschaft, aber auch als Ursprung alter Bräuche. Er fotografiert Buttnmandl, Klöckler, Klosn und Maschkera, Wampeler, Muller und Schnabelperchten. Ein epischer Vortrag über die Magie der Berge.

Über zehn Jahre hat Bernd Römmelt an seinem Projekt gearbeitet und präsentiert die Alpen, wie sie bisher selten gezeigt wurden. Er sucht entlegenste Winkel auf, um dort an uraltem Brauchtum teilzuhaben. Die Zuschauer erleben hautnah Menschen, tanzend, stampfend, springend, gehüllt in archaische Masken und wilde Gewändern. Magie liegt in der Luft. Römmelt zeigt die Alpen im Wandel der Jahreszeiten, bei Tag und Nacht, wenn sich eine unglaubliche Stille über die Berge legt. Wilde Gewitterstimmungen, kristallklare Bergseen, blühende Almwiesen, reissende Wasserfällen, tiefe Schluchten und Höhlen. Auch die Bedrohung der Alpen durch Tourismus und Raubbau bleibt nicht unerwähnt. Der Vortrag gibt Zeugnis von der Schönheit der Berge und zeigt das Naturjuwel Alpen in seiner ganzen Pracht, Schönheit und Zerbrechlichkeit.



Bernd Römmelt
Der Deutsche Bernd Römmelt, 1968 in München geboren, studierte Ethnologie und arbeitet seit 2001 als freiberuflicher Fotograf und Reisejournalist. Als leidenschaftlicher Naturfotograf verbringt er mehr als 200 Tage im Jahr auf Reisen im In- und Ausland. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Alpen, sowie die nordischen Regionen Alaska, Kanada, Grönland, Island, Spitzbergen, Lappland und Russland. Bereits mehr als 30 Bildbände veröffentlichte er zu den unterschiedlichsten Themen, unter anderem über die Alpen, Alaska, das Südtirol und die Hurtigruten. 2002 und 2003 wurden zwei seiner Bilder von der BBC, dem wichtigsten Naturfotowettbewerb der Welt, ausgezeichnet.

Daten, Zeiten und Orte
Bern, So. 11.03.2018, Aula Freies Gymnasium, 13.30 Uhr (1.Kategorie ausgebucht)
Münsingen, Do. 15.03.2018, Schlossgut, 19.30 Uhr
Thun, Sa. 17.03.2018, Burgsaal, 19.30 Uhr
Bern, Mo. 19.03.2018, National, Theatersaal, 19.30 Uhr

Preise für Inhaber der espace.card
1. Kategorie Fr. 24.- statt Fr. 34.-
2. Kategorie Fr. 18.- statt Fr. 28.-

Bestellen
Über die Hotline 0800 551 800 (Gratisnummer) oder füllen Sie das Online-Formular aus (Bestplatzbuchung).
Max. 4 vergünstigte Tickets pro espace.card, weitere können zum regulären Preis dazugebucht werden.
Versand- und Bearbeitungsgebühr Fr. 5.-


Bitte beachten Sie, dass wir gebuchte Tickets nicht umtauschen oder zurücknehmen.


Erstellt: 31.05.2017, 11:54 Uhr

Der Referent

Service

Blogs

Bern & so Glück und Kreide

Foodblog Grossvaters Gamspfeffer!

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Eiskalter Senkrechtstart: Der Extrembergsteiger und Mammut Athlet Dani Arnold eröffnet im Februar 2018 eine neue Eiskletter-Route in den weltbekannten kanadischen Helmcken Falls in British Columbia.
(Bild: Thomas Senf) Mehr...