Hamburg – Advent und Elbphilharmonie

13. bis 16. Dezember 2019

Hamburg – das Tor zur Welt – und die neue Elbphilharmonie als der wellenförmige Leuchtturm der Musik inmitten des Hamburger Hafens.

Sein Klang leuchtet weit und befeuert die Herzen der Menschen von nah und fern. Die avantgardistische gläserne Welle ist spektakulär, wie geschaffen für eine modern denkende Kulturstadt und die Akustik verspricht Aussergewöhnliches und Einmaliges. Aufwendiger dürfte weltweit kaum an der Akustik eines Konzertsaales gefeilt worden sein. Das Ziel: Die Musik soll hier noch schöner klingen als auf CD. Es wird Spass machen, dies selbst herauszufinden. Wir freuen uns darauf Sie in der Hansestadt willkommen zu heissen. Auf nach Hamburg, auf in die Elbphilharmonie!



Anmeldung
Atlas Reisen

Weitere Informationen
Detailliertes Reiseprogramm

Reisedatum
13. bis 16. Dezember 2019



Reseprogramm
1. Tag: Anreise nach Hamburg
Linienflug mit Swiss von Zürich nach Hamburg (Abflug ca. 12.35 Uhr). Sie werden von der örtlichen Reiseleitung empfangen und anschliessend per Bus zu Ihrem 4-Sterne-Hotel Renaissance Hamburg gefahren. Check in im Hotel und Bezug der Zimmer. Am Abend gemeinsamer Spaziergang zu einem schönen Restaurant, wo Ihnen ein feines 3-Gang-Menü serviert wird.

2. Tag: Stadtrundfahrt und abends Oper «La Cenerentola»
Am Morgen steht eine ausführliche Stadtrundfahrt durch die Hansestadt auf dem Programm. Sie sehen unter anderem die Landungsbrücken, das Kontorhausviertel und die Aussenalster. Auch die reizvolle Innenstadt mit dem berühmten Jungfernstieg, den Alsterarkaden und dem Rathaus dürfen nicht fehlen. Individuelle Mittagspause. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abends gemeinsamer Spaziergang zur Hamburgischen Staatsoper. Vorhang auf für die Oper «La Cenerentola» von Gioachino Rossini. Opernaperitif mit Wein und Canapés in der 1. Opernpause.

Programm
19h00 HAMBURGISCHE STAATSOPER
LA CENERENTOLA (Gioacchino Rossini)
Matteo Beltrami (Dirigent)
Renaud Doucet (Regie)
Don Ramiro Xabier Anduaga
Dandini Kartal Karagedik
Don Magnifico Maurizio Muraro
Tisbe Ida Aldrian
Clorinda Katharina Konradi
Angelina Annalisa Stroppa
Alidoro Torben Jürgens

Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
Chor der Hamburgischen Staatsoper

3. Tag: Konzert in der Elbphilharmonie - geführter Spaziergang Hafencity/Speicherstadt
Heute Morgen kommen Sie in den Genuss des Highlights Ihrer Reise. Transfer zur Elbphilharmonie. Um 11 Uhr beginnt das Konzert des Philharmonischen Staatsorchester im Grossen Saal. Nach dem Konzert gemeinsames Mittagessen in der Speicherstadt/Hafencity. Danach Spaziergang durch die Speicherstadt und Hafencity. Alte Lagerhäuser, neue Promenaden, Fleetbrücken, moderne Architektur und ein toller Ausblick auf die Elbe – diese einzigartige Vielfalt erleben Sie während dem Rundgang. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Besuchen Sie zum Beispiel einen der zahlreichen Weihnachtsmärkte von Hamburg!

Programm
11h00 PHILHARMONISCHES STAATSORCHESTER HAMBURG
Pinchas Stienberg (Dirigent)
Antonin Dvoràk
Karneval / Ouvertüre op. 92
Bedrich Smetana
Má vlast (Mein Vaterland) / Sinfonische Dichtung

Es waren politisch bewegte Zeiten, die Smetanas Leben überschatteten. Smetana war ein Anhänger von Franz Liszt und schrieb programmatische Werke - Tondichtungen, deren nationale Färbungen nicht zu überhören waren. Die «Alt-Tschechen» klassifizierten ihn als Parteigänger Wagners und Liszts und scheuten sich nicht, Smetana, der als Direktor das neue Tschechische Nationaltheater leitete, zu diffamieren. Das verletzte den Komponisten sehr und trug dazu bei, dass seine Gesundheit beträchtlichen Schaden nahm. In diese Phase des Kräftezerfalls in den späten 70er-Jahren des 19. Jahrhunderts fällt die Entstehung seines sechsteiligen Zyklus «Mein Vaterland»: musikalischpoetische Bilder, die den Landschaften, der Natur und der Geschichte seiner Heimat gewidmet sind.

4. Tag: Rundfahrt «Auge in Auge mit den Giganten» und Heimreise
Nach dem Frühstück begeben Sie sich «Auge in Auge mit den Giganten». Für Hamburger aber auch für Besucher hat der Hamburger Hafen etwas Magisches. Es ist einer der grössten Häfen der Welt. Aber wie genau funktioniert dieses riesige und doch so fein verzahnte Netzwerk von Schiffen, Menschen und Technik? «Auge in Auge mit den Giganten» fahren Sie heute Morgen direkt auf die Kaianlagen des Hamburger Hafens. Wo andere nur am Zaun stehen, rollen Sie mit Sondergenehmigung und Begleitfahrzeug mit blinkenden Warnleuchten direkt auf die Terminals und erhalten einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen des Hafens. Anschliessend Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Swiss nach Zürich (Ankunft ca. 16h15).

Programmänderungen vorbehalten.



Preis pro Person
CHF 2590.– im Doppelzimmer
CHF 390.– Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
Annullations- / Rückreiseversicherung auf Anfrage

Teilnehmerzahl
Maximal 40 Teilnehmer
(Gruppe wird in Hamburg aufgeteilt für die Führungen, max. 20 Personen pro Gruppe)

Leistungen
- Linienflug mit Swiss nach Hamburg und zurück (inkl. Taxen)
- 3 x Übernachtung/Frühstück im 4-Sterne- Hotel Renaissance Hamburg
- 1 x Abendessen (3 Gänge Menü/ohne Getränke)
- 1 x Mittagessen (3 Gänge Menü/ohne Getränke)
- Karten gute Kategorie in der Elbphilharmonie
- Karten Parkett Opernaufführung
- Konzertaperitif mit Wein und Canapés im Hotel
- Opernaperitif mit Wein und Canapés in der Staatsoper
- Führungen, Besichtigungen, Transfers, Eintritte gem. Programm
- Reiseleitung vor Ort für die Führungen
- Atlas Reisebegleitung ab/bis Zürich

Reiseformalitäten
Schweizer Bürger benötigen eine gültige ID oder Reisepass.

Organisation und Buchung
Atlas Reisen, Weinbergstrasse 149, Postfach, 8042 Zürich, Mitglied des Reisegarantiefonds.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt