Zum Hauptinhalt springen

Weihnachtsoratorium

Berner Münster Kinder- und Jugendchor und Les Passions de l’Ame. Nur noch wenige Tickets verfügbar. Profitieren Sie jetzt!

Nach zwei erfolgreichen Kooperationen präsentieren der Berner Münster Kinder- und Jugendchor und Berns Orchester für Alte Musik, Les Passions de l’Ame, als perfekte Einstimmung aufs Weihnachtsfest das Weihnachtsoratorium von J. S. Bach. Unter der Leitung von Johannes Günther und Meret Lüthi sowie gemeinsam mit den vier Solistinnen und Solisten Jeannine Nuspliger-Camenzind, Claude Eichenberger, Jakob Pilgram und Manuel Walser erklingen die Kantaten I-III im Berner Münster. Bestellen Sie jetzt Tickets für das Highlight kurz vor Weihnachten! Konzert: WeihnachtsoratoriumDatum, Zeit und Ort Samstag, 21. Dezember 2019 20 Uhr Berner MünsterPreis für Abonnenten 3. Kategorie Fr. 25.- statt Fr. 35.- SolistInnen: Jeannine Nuspliger-Camenzind (Sopran), Claude Eichenberger (Alt), Jakob Pilgram (Tenor) Manuel Walser (Bass) Dirigent: Johannes Günther Konzertmeisterin: Meret Lüthi

Nach zwei erfolgreichen Kooperationen präsentieren der Berner Münster Kinder- und Jugendchor und Berns Orchester für Alte Musik, Les Passions de l’Ame, als perfekte Einstimmung aufs Weihnachtsfest das Weihnachtsoratorium von J. S. Bach. Unter der Leitung von Johannes Günther und Meret Lüthi sowie gemeinsam mit den vier Solistinnen und Solisten Jeannine Nuspliger-Camenzind, Claude Eichenberger, Jakob Pilgram und Manuel Walser erklingen die Kantaten I-III im Berner Münster. Bestellen Sie jetzt Tickets für das Highlight kurz vor Weihnachten! Konzert: WeihnachtsoratoriumDatum, Zeit und Ort Samstag, 21. Dezember 2019 20 Uhr Berner MünsterPreis für Abonnenten 3. Kategorie Fr. 25.- statt Fr. 35.- SolistInnen: Jeannine Nuspliger-Camenzind (Sopran), Claude Eichenberger (Alt), Jakob Pilgram (Tenor) Manuel Walser (Bass) Dirigent: Johannes Günther Konzertmeisterin: Meret Lüthi

Dieser Artikel wurde automatisch auf unsere Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch