19. und 20. Januar 2019

Les Passions de l'Ame- Solo per i Solisti

19. und 20. Januar 2019Sie erhalten mit Ihrem Zeitungsabonnement vergünstigte Tickets in der 1. Kategorie.

Bild: Adrian Moser

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Links
Les Passion de l'Ame

Wie sieht der Reichtum an Werken aus, welche explizit nur für SolistInnen komponiert sind? Ob Quartett, Konzert oder Triosonaten - uns interessiert der Farbenreichtum dieser solistischen Reinkultur! Als Bindeglied zwischen den Kompositionen von Telemann, Vivaldi und Zelenka stehen Bachs Transkriptionen für Cembalo solo von Violinkonzerten seiner geschätzten Kollegen und unsere eigene Transkription von Bachs Orgelsonate in C-Dur.

Datum, Zeit und Ort
Samstag, 19. Januar 2019, 17 Uhr
Zentrum Paul Klee

Sonntag, 20. Januar 2019, 16.30 Uhr
Kirche Amsoldingen

Werke und Programm finden Sie HIER

Besetzung
Meret Lüthi (Violine und Leitung), Dorothee Oberlinger (Blockflöte), Shai Kribus (Oboe), Gabriele Gombi (Fagott), Alexandre Foster (Violoncello), Ieva Saliete (Cembalo), Julian Behr (Laute)

Preis für Abonnenten
1. Kategorie Fr. 55.- statt Fr. 75.-

Bestellen
Über die Gratis-Hotline 0800 551 800 (Mo - Do)
oder füllen Sie das Online-Formular aus.
Max. 4 vergünstigte Tickets pro espace.card, weitere können zum regulären Preis dazugebucht werden.
Versand- und Bearbeitungsgebühr Fr. 5.-
Gebuchte Tickets können nicht umgetauscht oder zurückgenommen werden.


Erstellt: 14.06.2018, 14:47 Uhr

Meret Lüthi

Meret Lüthi (Bild: Tatyana Jenny)

Dorothee Oberlinger

Dorothee Oberlinger (Bild: Hennin Ross)

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Blogs

Blog: Never Mind the Markets Droht ein Wachstumsstopp?

Sweet Home Schon jetzt eine Ikone

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Mit Augenringen: Kinder präsentieren in der Shougang-Eishockey-Arena Bing Dwen Dwen das Maskottchen der Winterspiele 2022 in Peking. (17. September 2019)
(Bild: Xinyu Cui/Getty Images) Mehr...