Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Es übernimmt Harry Potter

Ein bisschen Zauberer, ein bisschen verrückter Wissenschaftler: Ferraris neuer Teamchef Mattia Binotto.

Wie aus der Kinoleinwand entstiegen

17 Jahre bei einem Zigarettenhersteller

Arrivabene, Mann des Worts, und Binotto, Mann der Garage, hatten sich in den vergangenen Monaten einen Machtkampf geliefert

Warum entwickelte sich der Motor zurück?

Mal sehen, ob Binotto Vettel zur ersehnten fünften Weltmeisterschaft, der ersten im Ferrari, führen kann.