Zum Hauptinhalt springen

Einschränkungen für Anlässe«Es kommt zu weiteren harten Entscheiden»

Anlässe im Kanton Bern dürfen nur noch stattfinden, wenn die Veranstalter alle Teilnehmer identifizieren und niemand in den letzten zwei Wochen in Covid-19-betroffenen Regionen war.

Kaum begonnen, schon zu Ende: Ein Fasnächtler verräumt am Freitag ein Absperrgitter auf dem Münsterplatz.
Kaum begonnen, schon zu Ende: Ein Fasnächtler verräumt am Freitag ein Absperrgitter auf dem Münsterplatz.
Foto: Christian Pfander

Der am Freitagmorgen kommunizierte Entscheid des Bundesrats, Veranstaltungen mit über 1000 Personen zu verbieten, hatte natürlich auch für den Kanton Bern weitreichende Konsequenzen. Die am Vorabend losgegangenen Fasnachten in Bern und Langenthal wurden abrupt beendet. YB - FCZ am Samstag und Konzerte im Berner Casino: abgesagt. SCB - Gottéron: ein Geisterspiel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.