Zum Hauptinhalt springen

Im Rollstuhl durch die Schweiz«Es ist unfassbar, was alles passiert»

Übernachten im Zelt, unterwegs über Stock und Stein: Daniela Moser fährt mit dem Rollstuhl quer durch das Land. Begleitet wird sie von Esther Lattmann und Cornelia Hess.

Daniela Moser (links) und Esther Lattmann unterwegs in Raron. Auf ihrer Reise durch die Schweiz haben sie bisher fast 600 Kilometer zurückgelegt. Und es sollen noch mehr werden.
Daniela Moser (links) und Esther Lattmann unterwegs in Raron. Auf ihrer Reise durch die Schweiz haben sie bisher fast 600 Kilometer zurückgelegt. Und es sollen noch mehr werden.
Fotos: Adrian Streun

Auf der Kantonsstrasse in Raron brettern Lastwagen und Autos vorbei. Daniela Moser fährt daneben mit ihrem Rollstuhl in Richtung Camping. Esther Lattmann folgt ihr mit dem Elektrobike samt Anhänger. Aus diesem gucken der Boxer Samu und der Königspudel Ivo. Auf diese Weise sind die beiden Freundinnen, die eine aus Recherswil, die andere aus Burgdorf, schon einige Wochen unterwegs. Fast 600 Kilometer haben sie zurückgelegt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.