Zum Hauptinhalt springen

Frutiger HallenbadEs geht um 1,6 Millionen Franken

Der Gemeinderat beantragt eine Fortsetzung der finanziellen Beiträge an den Betrieb des Hallenbades.

Das Hallenbad Frutigen soll gemäss Gemeinderat auch weiterhin finanziell unterstützt werden.
Das Hallenbad Frutigen soll gemäss Gemeinderat auch weiterhin finanziell unterstützt werden.
Archivfoto: Markus Hubacher

Die Gemeinde Frutigen unterstützt den Betrieb des Hallenbades jährlich mit einem Beitrag von 320’000 Franken. Diese Zusicherung läuft Ende 2020 aus. Wie der Gemeinderat mitteilt, wird den Stimmberechtigten für die Abstimmung vom 29. November empfohlen, die Unterstützung zur Sicherung des Betriebs für die Jahre 2021 bis 2025 von total 1,6 Millionen Franken weiterzuführen.

Über die Betriebsbeiträge an das Freibad Frutigen von bisher jährlich 80’000 Franken soll später abgestimmt werden. Die vom Gemeinderat eingesetzte Arbeitsgruppe bearbeitet aktuell ein mögliches Sanierungsprojekt des Freibades. Gemäss Zeitplan soll darüber im Frühling 2021 an der Urne abgestimmt werden. Der Gemeinderat hat entschieden, dann auch gleichzeitig über die künftige Gemeindebeteiligung entscheiden zu lassen.

pd/aka