Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wetter in der SchweizErster Frühlingstag mit Bise winterlich kalt

Am ersten Frühlingstag blieb es winterlich kalt. Vielerorts zeigte sich auch die Sonne. (Symbolbild)

SDA

1 Kommentar
Sortieren nach:
    Thomas Luchsinger

    «Komm her, Frühling, du alter Kitschbruder voll Schwulst und Blust! Keine Jahreszeit wird lauter besungen und stärker herbeigesehnt. Die laufende Saison lässt Dichter ungelenk in Bildern und Metaphern stochern – und uns alle gutgläubig auf irgendetwas hoffen.» NZZ-online, Bühler, 10.03.2021.

    Ich war auch heute im Wald, es war eiskalt, Brunnen und Bäche gefroren. Bühler rechnet mit viel Humor mit Frühling und Frühlingsgefühlen ab. Meisterhaft aber bspw. Goethe und Eichendorff:

    Ostergesang, Faust, Goethe:

    Vom Eise befreit sind Strom und Bäche

    durch des Frühlings holden, belebenden Blick.

    Im Tale grünet Hoffnungsglück.

    Der alte Winter in seiner Schwäche

    zog sich in rauhe Berge zurück.

    Von dorther sendet er, fliehend, nur

    ohnmächtige Schauer körnigen Eises

    in Streifen über die grünende Flur.

    Aber die Sonne duldet kein Weisses.

    Überall regt sich Bildung und Streben,

    alles will sie mit Farbe beleben.

    Doch an Blumen fehlts im Revier.

    Sie nimmt geputzte Menschen dafür.

    Eichendorff, Mondnacht, vertont von Schumann:

    Es war, als hätt’ der Himmel

    Die Erde still geküßt,

    Daß sie im Blütenschimmer

    Von ihm nun träumen müßt'.

    Die Luft ging durch die Felder,

    Die Ähren wogten sacht,

    Es rauschten leis’ die Wälder,

    So sternklar war die Nacht.

    Und meine Seele spannte

    Weit ihre Flügel aus,

    Flog durch die stillen Lande,

    Als flöge sie nach Haus.

    So tönt die Sprachmusik, und wenn daraus Lieder werden, tönt sie noch schöner!

    MfG lu :-) 🎼 🎵🎶🎶 🥀🥀🥀