Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Leserreaktionen«Erst wurden Millionen verlocht, jetzt sollen wir neue Geräte kaufen»

Bald wird in der Schweiz kein Radio über UKW mehr zu empfangen sein. Roger Schawinski wehrt sich.

Zum Streit um die UKW-Abschaltung.

Zum Buch «Die Gottes-Formel» von Michio Kaku

Zur Kritik von Wirtschaftspolitikern an der Corona-Taskforce

Zur aktuellen Lage in Nahen Osten

2 Kommentare
Sortieren nach:
    Michael Grob

    As Informatiker bezeichne ich mit als volldigitaler Mensch - beim Radio bin ich aber Nostalgiker. Aus dem einfachen Grund, weil DAB schon zu Hause unbrauchbar ist (erklär mal jemandem weshalb zuerst nach allen Sendern gescannt werden muss), und im Auto erst recht eine Katastrophe. Dazu kommt noch der Unsinn, dass man Millionen Geräte - teilweise mit einem Auto drumherum - ersetzen müsste. UKW muss bleiben.