Zum Hauptinhalt springen

Der Krisenmanager aus LangnauEr lernte alle Gesichter des Leids dieser Welt kennen

Statt wie die Brüder in die Fischer + Cie. AG einzusteigen, zog Hans-Peter Lenz in die Welt hinaus und half Not zu lindern. Jetzt ist der Langnauer Chef des Krisenmanagementzentrums des Bundes.

Hans-Peter Lenz muss ab und zu im Medienzentrum des Bundes über Massnahmen in Krisengebieten informieren.
Hans-Peter Lenz muss ab und zu im Medienzentrum des Bundes über Massnahmen in Krisengebieten informieren.
Foto: Keystone/Peter Klaunzer

Plötzlich taucht da dieser gross gewachsene Mann mit den weissen Haaren am Bildschirm auf. Er nimmt an Medienkonferenzen des Bundes teil, sitzt mal neben dem Vorsteher des Bundesamtes für Gesundheit, ein andermal neben Bundesrat Alain Berset. Im oberen Emmental schaut der eine oder andere genauer hin. Sein «Gsühn» kennt man doch. Und als man liest, dass der Mann Hans-Peter Lenz heisst, raunt es durch die Fernsehstuben: «Das muss doch einer von diesen Lenzen sein.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.