Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Suche nach neuen AntibiotikaEr forscht für die bevorstehende Bakterienpandemie

«Ohne neue Antibiotika bekommen wir wirklich grosse medizinische Probleme»: Mark Jones, Projektleiter bei Basilea.

Pharmakonzerne haben wenig Interesse an Antibiotika

Das Bakterium Staphylococcus aureus kann Blutbahninfektionen auslösen.

«Durch die Corona-Pandemie hat sich jetzt auch in Europa mehr bewegt, und die Staaten beginnen, das Antibiotikaproblem ernster zu nehmen.»

Mark Jones

«Es wird höchste Zeit, dass auch die Schweizer Regierung die Forschung stärker finanziell unterstützt.»

Mark Jones
13 Kommentare
Sortieren nach:
    Raphael Kolbin

    Vielleicht sollten wir nicht nur nach neuen Antibiotikas suchen, sondern auch einmal die Anwendungen der "alten Antibiotikas" hinterfragen und die entsprechenden Schlüsse ziehen. Solange wir Antibiotikas wie Sugus unter die Leute (Tiere) bringen wird dieses Problem der Resistenzen vermutlich unlösbar bleiben.