Zum Hauptinhalt springen

Schule OberburgEndlich kann geklettert werden

Der lang ersehnte Spielplatz beim Schulhaus Oberburg ist fertig. Mit einem kleinen feierlichen Akt wurde er den Schülerinnen und Schülern zur Nutzung übergeben.

Der Spielplatz beim Schulhaus ist eröffnet.
Der Spielplatz beim Schulhaus ist eröffnet.
Foto: Brigitte Mathys

Mit dem Durchschneiden eines Bandes ist der neue Spielplatz beim Schulhaus Oberburg eröffnet worden. Die Geräte und Bauten sind so vielseitig, dass sie von den Kindern und Jugendlichen der ersten bis neunten Klasse genutzt werden können. So steht zum Beispiel auch eine Kletterwand zur Verfügung. Während der Unterrichtszeiten ist der Spielplatz allein für die Schülerinnen und Schüler reserviert, sonst darf er auch von der Öffentlichkeit genutzt werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.