Zum Hauptinhalt springen

«Niemand setzte auf uns, dennoch sind wir weiter»

Während die portugiesischen Zeitungen den Einzug ihrer Mannschaft in den Halbfinal feiern, ist das Penaltypech für die polnischen Kommentatoren einfach nur «schrecklich».

Portugal steht an der EM als erste Mannschaft in den Halbfinals. Die Portugiesen setzten sich gegen Polen im Penaltyschiessen durch und treffen am nächsten Mittwoch auf Belgien oder Wales.

Jakub Blaszczykowski avancierte in der Penalty-Entscheidung zur tragischen Figur. Der Pole, der bis dahin eine starke EM spielte scheiterte als vierter Schütze als einziger an Rui Patricio, womit nach Ricardo Quaresma letztem Volltreffer im Penaltyschiessen ein 5:3 für die Portugiesen zu Buche stand. Nach 90 und 120 Minuten war es 1:1 gestanden.

Die Pressestimmen zum Spiel lesen Sie in der Bildstrecke oben.

si/chk

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch