Zum Hauptinhalt springen

Leicht und locker

Nach seinem Tor gegen Rumänien wirkt der Schweizer Offensivakteur entspannt. Vieles fällt ihm nun leichter. Auch Ratschläge an den Kollegen.

Gut gelaunt und locker stand Admir Mehmedi Rede und Antwort.
Gut gelaunt und locker stand Admir Mehmedi Rede und Antwort.
Keystone

Nun war er in Form, Admir Mehmedi. Er hatte in Schweizerdeutsch geantwortet, in Französisch, und jetzt also sollte er auch noch Italienisch reden, so will es nun mal die Schweizer Vielsprachigkeit.

Und die will ausgenutzt sein, wenn mal schon einer da ist, der auch drei der vier Landessprachen beherrscht. Mehmedi sagte: «Wenn ich das Vertrauen des Trainers spüre, dann zahle ich es auch zurück.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.