Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Dank der Wucht Ronaldos im Final

Immer höher: Portugal steht dank Cristiano Ronaldo im Final. Beim 2:0-Sieg der Iberer glänzte der Superstar mit einem Tor und einer Vorlage. Laut den ARD-Experten sprang Ronaldo bei dieser Szene zum 1:0 2,53 Meter hoch.
Überglücklich: Bis vor heute Abend ist das Turnier der Portugiesen mässig verlaufen – nun stehen sie doch im Final. (6. Juli 2016)
Bereit für die Sensation? Die walisischen Fans sind voller Enthusiasmus vor dem Halbfinale gegen Portugal.
1 / 16

Ronaldo nun wie Platini