Zum Hauptinhalt springen

SCL Tigers holen SportchefEine sinnvolle Billiglösung

Marc Eichmann wird in Langnau nicht nur Goalietrainer, sondern auch Sportchef. Sein Vorgänger hat sich ins Abseits manövriert. Der Kommentar von Sportredaktor Philipp Rindlisbacher.

In Langenthal hat sich Marc Eichmann um die Finanzen gekümmert, in Langnau wird er Goalitrainer und Sportchef.
In Langenthal hat sich Marc Eichmann um die Finanzen gekümmert, in Langnau wird er Goalitrainer und Sportchef.
Christian Pfander

Marco Bayers letzter Transfer war auch sein cleverster. Mit dem Wechsel zu Swiss Ice Hockey dürfte der Zürcher seiner Kündigung zuvorgekommen sein. Nach dem Konflikt mit Trainer Heinz Ehlers und den Unstimmigkeiten mit Chris DiDomenico, die in der geplatzten Vertragsverlängerung gipfelten, fehlte Bayer der Rückhalt aus dem Verwaltungsrat. Er unterschätzte, wie viel Einfluss in Langnau gewisse Leute im Hintergrund ausüben. Er blieb aber auch zu stur und ging zu wenig auf diese zu. Bayer agierte resolut, selbstbewusst, forsch – was vielerorts als Stärke gilt, stiess im beschaulichen Emmental auf Ablehnung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.