Zum Hauptinhalt springen

Ausflugstipp in der RegionEine Reise in die Hauptstadt
der römischen Schweiz

Theater, Thermen, Tempel: Ein Besuch der Ruinen und des Römermuseums in Avenches lässt den Glanz der römisch-helvetischen Hauptstadt Aventicum vor dem geistigen Auge wieder auferstehen.

Seit fast 2000 Jahren aufrecht stehend: Die Storchensäule (rechts) der Cigognier-Tempelanlage.
Seit fast 2000 Jahren aufrecht stehend: Die Storchensäule (rechts) der Cigognier-Tempelanlage.
Foto: Christian Pfander

Auf den ersten Blick sieht man dem sommerlich verschlafenen 3000-Seelen-Städtchen Avenches seine glorreiche Vergangenheit nicht an. Doch wer unterhalb der Anhöhe im Nordosten des heutigen Ortes über die frisch gemähten Wiesen und vorbei an den goldenen Kornfeldern streift, steht mit jedem Schritt auf den Schultern von Riesen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.