Zum Hauptinhalt springen

Interview mit ÖV-Verbandschef«Eine Maskenpflicht wäre kaum mehr zu rechtfertigen»

Wird Zugfahren nun teurer? Bleiben wenig genutzte Strecken erhalten? VÖV-Direktor Ueli Stückelberger über die Auswirkungen der Coronakrise und wie er das Vertrauen der Passagiere zurückgewinnen will.

Ueli Stückelberger, Direktor Verband öffentlicher Verkehr (VÖV), glaubt, dass der öffentliche Verkehr das Vertrauen der Leute wieder zurückgewinnen wird.
Ueli Stückelberger, Direktor Verband öffentlicher Verkehr (VÖV), glaubt, dass der öffentliche Verkehr das Vertrauen der Leute wieder zurückgewinnen wird.
Foto: Keystone

Herr Stückelberger, wegen Corona benutzen viel weniger Leute die Bahn ...

Ja, viele Menschen haben das Vertrauen noch nicht wieder zurückgefunden, dass sie ohne Risiko nach draussen gehen können. Viele haben seit der Krise Angst, sich unter fremde Menschen zu mischen, sei das auf der Strasse, im Restaurant oder eben im öffentlichen Verkehr. Dieses Vertrauen müssen wir vom öffentlichen Verkehr nun zurückgewinnen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.