Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Verkauf von TV-RechtenEin Verfahren weniger für Blatter

Seine Vergangenheit als Fifa-Boss beschäftigt ihn noch heute: Sepp Blatter.

Zweites Verfahren läuft weiter

SDA

1 Kommentar
    Kurt Anton Brugger

    Er ist und bleibt ein Kämpfer. Man kann ihn lieben oder hassen. Seine Leistungen für den internationalen Fussball sind unbestritten. Ohne seine cleveren Schachzüge mit den TV Anstalten um die Uebertragungsrechte, wäre der Fussball nicht da wo er heute steht. All die kleinen Könige welche das Scheinwerferlicht des internationalen Fussballs geniessen, wären ohne den Sepp Blatter unbekannte "Würmchen". Aber klar, wo viel Geld ist gibt's ab und zu Stunk! Und wenn er krumme Touren gemischelt hat, muss er dafür gerade stehen. Bitte auch wenn diese verjährt sind!