Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein unrühmliches Jubiläum für die BEKB

Heute ist einiges anders: Die Autos auf dem Bundesplatz sind verschwunden, ebenso die Geldsorgen der Berner Kantonalbank.

Dividenden und Steuern

Weniger, als die BEKB sagt

Beteiligung ist 888 Millionen wert