Zum Hauptinhalt springen

Kommentar zu Righetti-RückzugEin unnötiger Schrei nach Aufmerksamkeit

Zuerst wollte ihn die BDP auf jeden Fall bringen, nun erst in einem möglichen zweiten Wahlgang: Das Wahlkampfgeschacher um die Stapi-Kandidatur von Claudio Righetti zeugt von schlechtem politischen Stil.

Die Anzeichen für einen Rückzieher der Stapi-Kandidatur von Claudio Righetti waren da. Trotz dessen Beteuerungen, an seinem Plan festzuhalten und dem Druck der anderen Parteien nicht nachzugeben. Und trotz den Versicherungen des jungen BDP-Strategen Philip Kohli, dass es gar keine Druckversuche gegeben habe. Denn spätestens seit Beatrice Simon entgegen ihrer Ankündigung lieber Berner Regierungsrätin blieb, als ihr Nationalratsmandat anzunehmen, weiss man: Rückzieher gehören bei der Berner BDP dazu.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.