Zum Hauptinhalt springen

Stadtrat LangenthalEin turbulentes Jahr endet frühzeitig

Martina Moser hat das Parlamentspräsidium an Paul Bayard abgegeben. Zudem stimmte der Stadtrat zu, die Alte Mühle wieder ins Eigentum der Stadt zu überführen.

Sie wechselt die Seiten: Bisher Teil der Legislative, übernimmt Martina Moser ab Oktober einen Sitz in der Exekutive.
Sie wechselt die Seiten: Bisher Teil der Legislative, übernimmt Martina Moser ab Oktober einen Sitz in der Exekutive.
Foto: Marcel Bieri

2020 war für Martina Moser (SP) ein spezielles, ja sogar ein turbulentes Jahr. Am 3. Februar eröffnete sie als neue Stadtratspräsidentin das letzte Jahr der Legislatur 2016 bis 2020. Dann ging politisch eine Weile gar nichts mehr. Die Corona-Pandemie verhinderte die nächste Sitzung im März, es herrschte weltweit grosse Verunsicherung. Auch in Langenthal war unklar, wie es mit den Stadtratssitzungen weitergehen sollte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.