Zum Hauptinhalt springen

Firma im Corona-ModusEin Spuckschutz für Läden und Praxen

Die Loosli-Gruppe in Wyssachen hat auf die aktuelle Pandemie reagiert – sie achtet dabei auf mehr als bloss die Hygiene im eigenen Betrieb.

In der Produktionshalle herrscht fast Normalbetrieb: Matthias Loosli, Leiter Marketing.
In der Produktionshalle herrscht fast Normalbetrieb: Matthias Loosli, Leiter Marketing.
Foto: Christian Pfander

Was beim Besuch in der Firma Loosli in Wyssachen als Erstes auffällt, sind die gestapelten Brieffächer vor den Türen zu den Produktionsräumen und Büros. «Ein Lehrling, der die Post auf die Arbeitsplätze verteilt, wäre im Moment sehr ungeschickt», sagt Matthias Loosli, Leiter Marketing. Gleichzeitig weist er darauf hin, dass es auf fein aufgeräumte Gänge weniger ankomme. «Denn Besucher haben wir hier nur noch, wenn sie einzeln kommen und angemeldet sind.» Sonst beschränkt sich ihr Bereich auf den Empfang im Parterre. Für den Journalisten und den Fotografen dieser Zeitung macht Loosli eine Ausnahme.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.