Zum Hauptinhalt springen

Berner Sonderzug?Schwingern droht eine Saison mit einem einzigen Fest

Die Organisatoren des Oberländischen möchten ihr Fest im Oktober durchführen. Der Athletenrat der Schwinger ist dagegen. Und ein Schwingerkönig steckt im Dilemma.

Schwingen die Berner (Kilian Wenger, rechts, gegen Fabian Staudenmann) 2020 doch noch um Kränze?
Schwingen die Berner (Kilian Wenger, rechts, gegen Fabian Staudenmann) 2020 doch noch um Kränze?
Foto: Raphael Moser

Aus 37 wird 1: In der Innerschweiz, aber auch im Nordost-, Nordwest- und Südwestschweizer Teilverband sind sämtliche Kranzfeste abgesagt worden. Weshalb im einst so dichten Kalender ein einziger Wettkampf übrig geblieben ist, bei dem Eichenlaub abgegeben wird – das Oberländische in Frutigen ist auf den 3. Oktober verlegt worden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.