Zum Hauptinhalt springen

Baustart im BreitenrainEin Quartier wird für zwei Jahre zur Grossbaustelle

Am Montag kommt das Bauprojekt «Dr nöi Breitsch» in der Moserstrasse an. Im Sommer wird die Strasse gar komplett gesperrt. Was bedeutet das für Anwohner und Pendler?

Seit Herbst werden an der Kornhausstrasse und am Viktoriaplatz Werkleitungen saniert. Ab Montag, 11.1., starten die Arbeiten auch an der Moserstrasse, die Richtung Breitenrainplatz führt.
Seit Herbst werden an der Kornhausstrasse und am Viktoriaplatz Werkleitungen saniert. Ab Montag, 11.1., starten die Arbeiten auch an der Moserstrasse, die Richtung Breitenrainplatz führt.
Foto: Adrian Moser

Es tut sich was nördlich der Kornhausbrücke in Bern. Der obere Teil der Kornhausstrasse ist gesäumt von Baumaterial, am Viktoriaplatz stehen Bagger, Absperrungen verengen die Fahrspuren, die zum Platz führen. Seit letztem September werden auf diesem Abschnitt die Werkleitungen für Wasser, Strom und Gas erneuert. Es war der Startschuss für das Grossprojekt «Dr nöi Breitsch», dem die Berner Stimmbevölkerung 2015 mit 63 Prozent zustimmte und das wegen Einsprachen um Jahre verzögert worden war.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.