Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Von Empa-Forschern entwickeltEin neuer Sensor spürt Coronaviren in der Luft auf

Der Sensor könnte dort zum Einsatz kommen, wo sich viele Menschen bewegen: Pendler am Genfer Bahnhof Cornavin.

Der Sensor könnte bei künftigen Pandemien zum Einsatz kommen

12 Kommentare
Sortieren nach:
    Wolfgang Renz

    Ich nehme an, dass die Forscher auch schon ein Abwehrsystem entwickelt haben oder daran arbeiten. Zum Beispiel ein System das die entdeckten Viren noch in der Luft unschädlich macht. Vielleicht ein miniaturisiertes Geschütz, dass einen Miniseifenstrahl auf das Virus schiesst .

    Ja, Dank Corona sprießen die Erfindungen wie die Pilze im Herbstwald...