Zum Hauptinhalt springen

Ortsplanung Trubschachen Ein halbherziges Ja

Die Stimmbürger sagten an der Gemeindeversammlung Ja zur Teilrevision der Ortsplanung. Das Ausscheiden der Gewässerräume fiel dabei durch.

Das Gebiet Sonnhalde soll überbaut werden.
Das Gebiet Sonnhalde soll überbaut werden.
Foto: Christian Pfander

Der Gemeinderat hatte an der Gemeindeversammlung in Trubschachen am Freitagabend keinen leichten Stand. 70 Stimmbürgerinnen und Stimmbürger (6,3 Prozent der Stimmberechtigten) waren gekommen, um über die Teilrevision der Ortsplanung intensiv zu diskutieren. Gleich vier Beschlüsse hatte der Rat im entsprechenden Traktandum vorbereitet. Vorerst ging es um eine Änderung im Baureglement über die Messweisen von Bauten, die der Kanton Bern in allen Gemeinden vereinheitlichen will. Bei diesem Thema waren sich die Bürger einstimmig einig. Als es zum zweiten Thema ging, wurde die Diskussion lanciert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.