Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Abfahrt an der Ski-WM in CortinaEin Franzose wird zum Freeskier und Feuz neckt den Weltmeister

Der Deutsche Romed Baumann stürzt ins Ziel und schürft sich sein Gesicht blutig.

Feuz glaubt, Gold wäre möglich gewesen

10 Kommentare
    Walter Eggenberger

    Wenn das ein reiner Super G gewesen wäre, wie hier behauptet wird, dann wären weder Feuz noch Paris so weit vorne gewesen. Sicher eine sehr stark drehende und wenig spektakuläre Abfahrt, aber kein Super G.