Zum Hauptinhalt springen

Sundlauenen: LangzeitbaustelleEin Engpass für die nächsten 16 Monate

Seit vier Wochen läuft die Baustelle zur Strassenverbreiterung am Thunersee in Sundlauenen. Die Verkehrsbehinderungen dauern bis voraussichtlich Juni 2021.

Die enge Passage der Kantonsstrasse beim Fitzligraben wird für 3,5 Millionen Franken saniert und verbreitert. Die Bauarbeiten werden bis zum Juni 2021 dauern.
Die enge Passage der Kantonsstrasse beim Fitzligraben wird für 3,5 Millionen Franken saniert und verbreitert. Die Bauarbeiten werden bis zum Juni 2021 dauern.
Foto: Bruno Petroni

Diese Baustelle hat alles, was einen Bauplatz schwierig machen kann: Eine viel befahrene Staatsstrasse mit einer engen Kurve, eine schützenswerte Bogenbrücke, sturzgefährdete Tannen, einen Wanderweg, zwei Hotels in unmittelbarer Nähe, einen tiefen steilen Graben und eine brüchige Felswand. Vor allem eng ist sie, die Baustelle am Fitzligraben. Sehr eng. Trotzdem rammt Baggerführer Andreas Grossen den Spitzdorn seiner Maschine in den Fels hinein. Und dies nur wenige Zentimeter neben der freilgelegten Glasfaserleitung, die nach Beatenberg hinaufführt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.