Zum Hauptinhalt springen

BesseresserEin bisschen wie Ferien

Im Seeländer Dörfchen Frieswil wird im ehemaligen Bären brasilianisch gekocht. Die Copacabana ist zwar derzeit unerreichbar, etwas Feriengefühl kam trotzdem auf.

Ein gemischter Vorspeisenteller für zwei Personen. Sehr schmackhaft sind die Kroketten.
Ein gemischter Vorspeisenteller für zwei Personen. Sehr schmackhaft sind die Kroketten.
Fotos: Besseresser

Dunkel und kalt ist der November hereingebrochen, und dieses Jahr können die Besseresser nicht von Herbstferien an der Wärme zehren – diese sind ins Wasser gefallen. Umso wichtiger sind kleine Auszeiten geworden. Eine Möglichkeit dazu ist Essen, das einen zumindest im Gaumen in die Ferne bringt. So ziehen wir los, um uns ein paar Kilometer ausserhalb der Stadt Bern nach Brasilien entführen zu lassen: nach Frieswil. Im ehemaligen Bären (der Name steht noch aussen auf dem behäbigen Dorfgasthof) wirtet seit mehr als zwanzig Jahren die Schweiz-Brasilianerin Christiane Barthel. Sie hat das Restaurant in Donaflor umbenannt und sonst viel vom Landgasthofcharme beibehalten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.