Zum Hauptinhalt springen

Millionen-Neubau in LotzwilEin Bijou für die Feuerwehr

Im alten Gebäude mangelte es der Feuerwehr Lotzwil-Rütschelen an allem. Nun hat sie ein neues Magazin erhalten, das fast keine Wünsche offenlässt.

Grosse Tore und viel Platz bei der Ausfahrt. Das Feuerwehrmagazin bietet den Einsatzkräften deutlich mehr Komfort.
Grosse Tore und viel Platz bei der Ausfahrt. Das Feuerwehrmagazin bietet den Einsatzkräften deutlich mehr Komfort.
Fotos: Marcel Bieri

Drinnen war es eng – und es war kalt. Wenn die Männer und Frauen ihre fünf Fahrzeuge im alten Feuerwehrmagazin parkierten, kamen sie mit ihnen nur knapp an den Säulen der drei geschwungenen, aber engen Eingangstore vorbei. Eine zentrale Heizung fehlte, ebenso Duschen, Umkleideräume oder ein Büro für den Kommandanten. Die Feuerwehrleute mussten ihre Anzüge jeweils von zu Hause auf den Stützpunkt mitbringen. Waren im Winter die Temperaturen zu tief, halfen sie sich mit einem Elektroofen aus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.