Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Berner verlegt Tagebuch John F. Kennedys«…, dass Faschismus das Richtige für Deutschland und Italien ist…»

John F. Kennedy (links) und Kirk Le Moyne «Lem» Billings während der Europareise 1937 mit ihrem Dackel «Offie».

«Unter Deutschen»

«Hitler scheint hier so beliebt zu sein wie Mussolini in Italien, wenngleich Propaganda wohl seine stärkste Waffe ist.»

John F. Kennedy
Visum für Deutschland im Reisepass von John F. Kennedy, 1937.

Keine «Gentlemen»

2 Kommentare
Sortieren nach:
    Szabolcs Mihalyi

    Das alles erinnert mich in erster Linie an viele heutige Globetrotter die nach den Reisen durch China, Russland oder selbst Eritrea finden, es sei ja alles ok dort.