Zum Hauptinhalt springen

Köniz machts wie SchwedenEichholz wird nun doch nicht eingezäunt

Keine Personenlimiten, kein Zaun: Im Corona-Sommer lässt Köniz das Eichholz frei zugänglich. Auf Eigenverantwortung setzt auch die Stadt Bern.

Die Wiese im Eichholz – hier Mitte Mai 2020 – wird diesen Sommer weder gesperrt noch eingezäunt.
Die Wiese im Eichholz – hier Mitte Mai 2020 – wird diesen Sommer weder gesperrt noch eingezäunt.
Foto: cha

Nicht einmal zwei Wochen ist es her, da schien die diesjährige Sommersaison des wohl beliebtesten Könizer Ausflugsziels noch auf der Kippe zu stehen. Entweder werde man das ganze Eichholz für sämtliche Besucher abriegeln, kündigte der Könizer Gemeinderat Thomas Brönnimann (GLP) an. «Oder es gibt einen Zaun um das Areal.» Bei letzterer Variante würde nur noch eine beschränkte Anzahl Leute auf die Wiese gelassen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.